Sportbootführerschein See

Antriebsarten: Maschine

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Ärztliches Attest über: Sehfähigkeit, Farbunterscheidungsvermögen, Hörfähigkeit und Ausschluss von bestimmten Erkrankungen
  • Charakterliche Eignung: (Vorlage eines Kfz-Führerscheins oder eines polizeilichen Führungszeugnisses).
  • Bei Minderjährigen: Einverständniserklärung der Eltern

Geltungsbereich

Seeschifffahrtsstraßen der Bundesrepublik Deutschland und Küstenmeer bis 3 Seemeilen vor der Küstenlinie (weltweit anerkannt durch Zertifikat der IMO / UNO)

Vorgeschrieben für

Wassersportfahrzeuge mit maschinellem Antrieb ab 3,68 kW, also auch für Segeljachten mit Maschine

Nicht gültig:

  • auf Binnenschifffahrtsstraßen und auf dem Bodensee
  • für gewerbliche Nutzung

Ausbildung Theorie:

  • Grundlagen der terrestrischen Navigation
  • Gesetzeskunde
  • Seemannschaft
  • Wetterkunde und Umweltschutz

Ausbildung Praxis:

  • Ab- und Anlegen
  • Mann-über-Bord-Manöver
  • Wenden auf dem engsten Raum
  • Aufstoppen
  • Kurs halten
  • Steuern nach Kompass
  • Kompasspeilungen
  • Knoten